Referenzen

Hauptansicht

Statik für Boxengebäude in Stahlbetonfertigteilbauweise 2009-2011

Haupsteher Talstation

Statik für Tal- und Begstation am Aineck- Rennweg/St. Margareten im Lungau im Jahre 2009 und 2011

Haus 1+2 Balkone

Statik für Wohnanlage mit 64 Wohneinheiten

Auf einer ca. 8.000 m² großen Hallenfläche wurden ein 4-geschoßiges Vewaltungsgebäude, ein Hochregallager und eine Schrägförderanlage errichtet

AKTUELL

Projekt Spielberg Neubau Partnergebäude und Tribünen TR4

Stahlbau Spielberg Flügel

Für die Projekt Spielberg GmbH bearbeiten wir den Bereich Tragwerksplanung für  das neue Partnergebäude, das entlang der Rennstrecke für die Formel 1 in Spielberg errichtet wird. Das Gebäude weist eine sehr kurze Planungszeit auf, da die Fertigstellung vor dem großen Preis von Österreich geplant ist. Der Werkstätten- und Boxenbereich wurde auch erweitert und verlängert. Das 5-geschoßige Gebäude ruht auf einem 4-geschoßigen Stahbetonunterbau auf Bohrpfählen, das letzte Geschoß kragt als Stahlkonstruktion von den beiden Stiegenhauskernen frei aus.

Lichtmastfundament ASKÖ Maxglan Kunstrasenspielfeld

Fundamentstatik für 17 m hohe Lichtmasten mit genauem Ansatz der Windlasten nach Eurocode 1991-1-4 auf den runden Mast.

header image

WOHNANLAGE NACHTIGALLENSTRASSE, 5020 Salzburg

Haus 1+2 Balkone
Ansicht Haus 3-5
Haus 3
Haus 1 Balkone
Haus 3 Auskragungen
Beschreibung: 

In den Jahren 2012 und 2013 wurde eine Wohnanlage mit Tiefgarage bestehend aus 5 Objekten mit insgesamt 64 Wohneinheiten errichtet.

HFZ Ziviltechniker hat für dieses Objekt die Tragwerksplanung erstellt

Bauherr: 
HEIMAT ÖSTERREICH gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsges.m.b.H.
Architekt: 
DI Christoph Scheithauer Haus 1 - 2, DI Karl Thalmeier Haus 3 - 5
Team: 
Dipl. Ing. Kurt Hargassner, Ing. Franz Wölflinger, Ing. Harald Schillmeier
Daten: 

Gründung: Bodenplatte auf 503 duktilen Rammpfählen

Untergeschoß mit Tiefgarage und Kellerräumen ca. 4.500 m²

Erdgeschoß und 2 Obergeschoße

Leistungskategorien: